Nachhaltigkeit unternehmen!
Zukunftsstadt für einen Tag.

Wie kann ein Unternehmen von morgen aussehen – in einer Wirtschaft, die gerecht ist und planetare Grenzen respektiert?

Dresdner Unternehmen begeben sich ganz praktisch auf den Weg. Jetzt. Wo ist die Utopie zum greifen nah? Wo stoßen wir an rechtliche oder materielle Grenzen? Wie können Routinen neu gedacht werden?

Ein Transformationsexperiment.

Und das funktioniert so:

1 Pio­nie­re fin­den

Das theater junge generation und die Stadtentwässerung Dresden nehmen als erste Unternehmen am Experiment teil.

2 All­tag neu den­ken

Abläufe und Hebel für Nachhaltigkeit in Unternehmen werden analysiert. Räume für gemeinsames Lernen und Experimentieren werden geschaffen.

3 Ge­mein­sam los­legen

Zentrale Prozesse im Unternehmen werden neu gestaltet, konkrete Handlungserfahrung ermöglicht. Begleitet wird das Experiment von Expert*innen verschiedener Disziplinen.

4 Wissen teilen

Erfahrungen werden in Filmen und Leitfäden veröffentlicht. Die Geschichte wird erzählt. Weitere Unternmen lernen und begeben sich auf den Weg.

Unsere letzten Blogbeiträge

03 November 2020
Im Anschluss an unseren Visionsworkshop zur nachhaltigen Theaterproduktion werden die entstandenen Ideen nun mit dem konkreten Alltag der Gewerke im tjg. theater junge generation verknüpft. Dafür haben wir einen „Flur…
03 November 2020
25 September 2020
„Wir nehmen Euch mit auf eine Reise, die Ideen und Projekte besucht, die ihren Schatten voraus in eine mögliche nachhaltige Zukunft werfen….“ – So begann die Traumreise des Visionsworkshops „Nachhaltige…
25 September 2020
09 Juli 2020
Es ist entschieden! Die Inszenierung „Tiere essen“ nach Jonathan Safran Foer wird unsere erste utopisch nachhaltige Theaterproduktion mit dem tjg. theater junge generation. Bis zur Premiere werden das künstlerische Team,…
09 Juli 2020
jetzt beim Projekt mitmachen! Hier erklären wir wie…

Unterstützer*innen